Aromapfad – Schwitzhütte und Pflanzenspirits

Uralte Reinigungs-und Kraftrituale vermählen sich mit moderner Aromatherapie

Unsere Vorfahren führten Rituale durch, die sie in die Einheit der Vielfalt und in das wahrhaft lebendige Sein zentrierten. Die Kommunikation mit den Elementen und den Pflanzenspirits spielte dabei eine wesentliche Rolle.

Wir greifen diese Rituale auf, verbinden sie mit Modernem Wissen der Aromatherapie und möchten ihre Kraft in dein Herz legen.

  • Tiefes Wissen zu ausgewählten ätherischen Ölen (wissenschaftlich & energetisch)
  • Pflanzenspirit-Medicine-Walk in die eigene Kraft und tiefe Kommunikation
  • Traditionelle Reinigungsschwitzhütte

Wir gehen den Weg der alten Weise, jene Weise, die mit der Weisheit des Herzens und den Impulsen des Kosmos verbunden ist.
Wir verbinden uns zurück mit der innewohnenden Kraft alter Rituale,
der Kommunikation der Pflanzen,
der Himmelsrichtungen,
der Elemente und der Jahreszeiten.

Wir führen tiefe, ganzheitliche und traditionelle Reinigungsrituale durch, um uns selbst wieder an die Impulse des Lebens anzubinden und die Botschaften und wohlwollende Führung der Pflanzen wahrnehmen zu können.

Eine nicht über den Verstand verstehbare,
aber dennoch fühlbare Präsenz
und Intelligenz lädt uns ein:
Lehren zu erfahren, Antworten zu erbitten, Orientierung zu finden, los zu lassen, neu zu beginnen und liebevolle Begleitung zu finden.

Sie führt uns in eine tiefe Verbindung mit dem Gleichgewicht allen Lebens, mit den alten Mysterien und den heilsamen Kräften der ätherischen Öle.


Inhalt der vier Schwitzhütten und Pflanzenspirit Wochenenden:

Allgemein:

  • Wir erneuern uns auf einem uralten und naturverbundenen Pfad.
  • Wir gehen in die Kommunikation mit den Pflanzenspirits und Elementen, die uns von jeher gezeigt haben, wie wir unsere Gedanken und Gefühle wieder ins Reine, ins Heile, in die Integrität mit dem großen Ganzen, dem heiligen Traum bringen.
  • Wir machen uns mit dem jeweiligen ätherischen Öl auf, zu einem Medicine-Walk, um in die ureigene Kommunikation mit dem Pflanzenspirit zu finden.
  • Gut behütet im Bauch der Mutter Erde, in der Schwitzhütte, reinigen wir uns auf allen Ebenen, bitten die Pflanzenspirits um das Integrieren ihrer Schöpfungsenergie und weben unser Energiekleid lichtvoll neu.
  • Wir erheben uns mit den Impulsen der ätherischen Öle, an uralten Kraftplätzen und in traditionellen Ritualen, in ein neues Bewusstsein.
  • Vertiefendes Wissen der jeweiligen ätherischen Öle nach modernstem Stand der Wissenschaft/Wirkungsweise auf Körper- und Energiesystem.

Individuelle Inhalte:

OSTEN, die Erde, der Frühling

Wann haben Deine Füße das letzte Mal die Erde geküsst?
Wann ließest Du zu, dass ihr Pulsschlag, all das was in Dir angelegt ist, heilsam zum Erblühen bringt?
Wann war Dir das letzte Mal bewusst, dass der ganze Kosmos aus Urlicht besteht, und auch Du Teil davon bist – Das unbändige Licht in Dir, dass sich danach sehnt Gestalt anzunehmen?
Tanzt in Dir die Sehnsucht Dich Frei, Vollkommen und Großartig zu fühlen?
Was ruft in Dir danach, das Licht der Welt zu erblicken?

WACH AUF – Die Erde braucht Dich

SÜDEN, das Feuer, der Sommer

Wann standest Du das letzte Mal im Feuer Deines Herzens und bist mit einem lauten „JA“ durch deinen Alltag getanzt?
Wann hast Du Dich das letzte Mal mit Leichtigkeit, wie Phönix aus der Asche, von Anhaftendem getrennt und hast daraus nährende Früchte entwickelt?
Wie stark beeinflussen Deine Emotionen – ein unkontrolliertes inneres Feuer, Deine Reaktionen?
Wann hast Du Dir das letzte Mal erlaubt, Deine Freude und Dich selbst zu leben?
Wann hast Du Dich das letzte Mal an die niemals versiegende Fülle des Kosmos angebunden gefühlt?

ENTFACHE DEIN HERZENSFEUER –  Deine Wildheit will sich feurig ins Leben erfüllen

 

 

WESTEN, das Wasser, der Herbst

Wann bist Du das letzte Mal in Deine tiefsten Tiefen getaucht, um Dich dort im Spiegel Deiner tatsächlichen Essenz zu betrachten?
Wann hattest Du das letzte Mal das Gefühl, gut genährt und getragen zu sein in Deiner eigenen Entwicklung?
Wann hast Du Dich das letzte Mal dankbar und zufrieden zurück gelehnt und gestaunt, über den enormen Reichtum und die Vielfalt in Deinem Leben?
Wann war Dir das letzte Mal bewusst, welche besondere Gabe Du hast, die Du in dieser Inkarnation für das Wohlbefinden allen Seins mitgebracht hast?
Wann bist Du das letzte Mal schamlos durch träge Energien und Oberflächlichkeit, hinter Deine Nebel gewandert, um dort  Deine wahre Kraft, Belebung und unbegrenzte Weite zu finden?

SPRING IN DEINE URTIEFE – Webe das Energiekleid deines Lebens in die Weite

NORDEN, der Wind, der Winter

Wann bist Du das letzte Mal über Deine Schatten gesprungen?
Wann hattest Du das letzte Mal das Gefühl, dass der Wind Dich umarmt und Dich einwebt in die heile Matrix und Weisheit des Universums?
Wann wurde Dir zum letzten Mal bewusst, dass Du mit Deinen Gedanken die Realität in Deinem Leben kreierst?
Wann hast Du Dich das letzte Mal selbst im kristallreinen Spiegel Deiner Klarheit gesehen, bevor Du agiert hast?
Wann warst Du zum letzten Mal stärker als Deine stärkste Ausrede?
Wann hast Du zum letzten Mal im emotionalen Sturm getanzt, ihn akzeptiert, wissend, dass sich daraus erwartungsfrei Neues entwickelt?
Wann war Dir das letzte Mal bewusst, dass alles Wissen um in Deine wahre Kraft zurückzufinden, bereits in Deinen Zellen angelegt ist?

TANZ MIT DER KLARHEIT DES WINDES – Lebe in Wahrheit

Allgemeine Infos zur Schwitzhütte


Schritt für Schritt wandern wir über das theoretische Wissen der ätherischen Öle hinein, in die eigenen Gedanken, Impulse und Gefühle, um diese frei von den Erwartungen anderer, wieder in ihrer Reinheit wahrzunehmen.
Mit achtsamen Herzen, geführt durch die alten Rituale und der Kraft der Natur, lernen wir dann den eigenen Impulsen und somit den Impulsen des Lebens wieder zu vertrauen.
Sie sind es, die uns in jedem Augenblick, alles zur Verfügung stellen, was wir tatsächlich zum glücklich sein brauchen. Sie sind es, die uns mit der harmonischen Einheit verbinden und uns das Gefühl geben, ein Leben voller Sinn, Freude, Liebe und Echtheit zu führen.
Sind wir wieder rückverbunden, sind wir wieder in der Lage unser eigenes Leben und die Erde in eine neue Realität zu träumen.

Pfadbegleiter:
Evi Schwarz & Jürgen Wandaller


Kosten/Dauer:

Die Kosten á Element/Wochenende betragen € 295,-
Beginn Freitag 17.00 Uhr / Ende Sonntag 13.00 Uhr


Zusätzliche Kosten für Übernachtung und Verpflegung:
 
3 Einzelzimmer und 3 Doppelzimmer sind direkt im Raw & Wild Retreat Center verfügbar – Vergabe nach Datum der Anmeldung!

Zimmer & Vollverpflegung  Raw & Wild Retreat Center € 130,- á Wochenende
Eigenes Zelt  & Vollverpflegung Raw & Wild Retreat Center € 90,- á Wochenende

Wenn die Zimmer im Raw & Wild Retreat Center nach Reihung durch das Anmeldedatum ausgebucht sind, darf die Unterkunft im Umkreis bei Privatanbietern oder JUFA Hotel selbstständig gebucht werden.
Vollverpflegung Raw & Wild Retreat Center € 60,-


Zu den Terminen und Anmeldungen