Zertifizierte/r ganzheitliche/r Aromatologe 1 – Basis-Wissen 1

Qualifiziertes Wissen der Aromatherapie des 21. Jahrhunderts
zur professionellen Begleitung und Beratung von Menschen

Die Welt entwickelt sich weiter – der Mensch entwickelt sich weiter und was früher wichtig war, ist heute oft nicht mehr gültig. Es bedarf eines ganzheitlichen Paradigmenwechsels – die bis dato vorrangig körperliche Ausrichtung mit dem Ziel, Krankheiten zu beseitigen, ändert sich hin zum Wunsch nach Stabilität und Lebendigkeit mit einer natürlichen präventiven und ganzheitlichen Unterstützung.

Gesund-Sein bedeutet Echt-Sein – und das sind die Pflanzen, sie stärken uns mit ihren echten Kräften. Sie manipulieren nicht, sie passen sich an, an die Gegebenheiten des Lebens, an die Anforderungen des 21. Jahrhunderts und entwickeln individuelle physio- und biochemische Eigenschaften die unserer Zeit entsprechen und auch uns Menschen in einer achtsamen Symbiose zur Verfügung gestellt werden.

Durch direkte molekulare Interaktion unterstützen sie unsere Körpersysteme auf allen Ebenen, dort wo wir sie in unseren momentanen Gegebenheiten benötigen.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien und klinische Untersuchungen, die weit über die Erkenntnisse und den Stand des Beginns der Aromatherapie im 19. Jahrhundert hinausgehen, bestätigen mittlerweile die günstigen Effekte von ätherischen Ölen und Pflanzenessenzen.

Traditionelle und moderne Erfahrungen über die Verwendung von ätherischen Ölen,  Pflanzenwirkstoffen und -Essenzen können sich deshalb in allen Methoden und Techniken, welche wir in unserem Bildungsprogramm anbieten, sinnvoll einfügen.

In der Zertifkatsausbildung zum/zur ganzheitlichen AromatologIn 1, erlernt man in einer Intensiv-Woche wichtige Grundlagenkenntnisse, ein Verständnis über die Biochemischen Wirkungsweisen und Wirkungsweisen auf das gesamte Körper- und Energiesystem.


Nutzen und Kosten der Ausbildung

Nutzen der Ausbildung

Der zertifizierte ganzheitliche Aromatologe (1) hat ein tiefes Wissen um die Komplexität von Pflanzenwirkstoffen und den Anforderungen des 21. Jahrhunderts, kennt unterschiedliche Anwendungsmethoden und die Grundlagen in Wirkung und Auswahl themen- & fachbezogener ätherischer Öle für Körper- und Energiesystem.

Er  ist somit befähigt, Menschen unterstützend zu begleiten und eine ganzheitliche aromatologische Beratung, abgestimmt auf die unterschiedlichen Individualitäten des Menschen, erfolgreich durchzuführen.

Kosten

Die Kosten für die gesamte Zertifikatsausbildung mit 56 Unterrichtseinheiten betragen € 1.600,-.


Inhalt der Ausbildung

Inhalt

GRUNDLAGENWISSEN

  • Aktuellster Stand der Wissenschaft und Studien der Aromatherapie im 21. Jahrhundert
  • Basis-Wissen und Wirkungsweisen ätherischer Öle
  • Symbiotische Zusammenhänge und Synergieeffekte Pflanze-Mensch und Körper, Geist & Bewusstsein
  • Biokompatibilität, Verfügbarkeit und Auswahl der natürlichen Rohstoffreserven
  • Bedeutung und Möglichkeit unbegrenzter Anwendungsmöglichkeiten je nach Lebenssituation

KÖRPER- & ENERGIESYSTEME

  • Basiswissen Körper- und Energiesysteme
  • Wechselwirkung und Synergie Intelligenz Pflanze und körpereigene Intelligenz
  • Lebenskraft koordinieren, organisieren, zusammenführen und leiten
  • „Biochemotherapie“ und energetisierende Anwendungsmöglichkeiten

WIRKSTOFF KOORDINATION

  • Alles Leben ist Chemie/Basiswissen Biochemie – Wohlwollendes Zusammenspiel auf nicht sichtbaren Ebenen
  • Hoffnungslos hineingeboren in eine Familie und Ahnenkette? – die vererbten Gene sind zu 90% änderbar
  • Das Gedächtnis unserer Gene steuern - Epigenetik
  • Defekte Zellen ein „Endstadium“? – korrigierbar über Blaupause
  • Gesundheitserhaltende Maßnahmen und Anwendungsmöglichkeiten
Trainer

Zu den Terminen & Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*